Willkommen
Öfter – länger – komfortabler: Ihr verbessertes Busnetz ab Juli 2021

Zum 01. Juli 2021 setzen der Kreis Viersen und die Stadt Viersen gemeinsam mit der Kraftverkehr Schwalmtal und der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach zahlreiche Verbesserungen im Busverkehr um, die wir Ihnen in dieser Broschüre vorstellen möchten. Neben den nachfolgend vorgestellten einzelnen Verbesserungen der Fahrpläne, werden durch Einsatz neuer Busse sowie verbesserter Fahrgastinformationen weitere Qualitätsverbesserungen im Busverkehr unseres Kreises erreicht.

Neuerungen in Ihrer Ortschaft

Brüggen

In der Gemeinde Brüggen profitieren Sie von der Einführung der neuen Schnellbus-Linie SB 84. Diese verbindet das Zentrum der Gemeinde Brüggen mit nur wenigen Zwischenhalten mit Nettetal-Lobberich.
Der wichtigste Zwischenhalt befindet sich am Bahnhof Viersen-Boisheim, wo Umsteigemöglichkeiten zur Linie RE 13 bestehen, die umsteigefrei u. a. nach Mönchengladbach und Düsseldorf fährt. Durch die neue Umsteigemöglichkeit verkürzt sich die Reisezeit aus dem Brüggener Zentrum nach Mönchengladbach und Düsseldorf um bis zu 30 Minuten gegenüber der bisherigen Verbindung mit Bus und Bahn.

Weiterhin werden mit der neuen Linie 072 deutliche bessere Verbindungen nach Niederkrüchten und Schwalmtal eingerichtet. Die neue Linie 072 ersetzt die bisherige Linie 012 und fährt durchgehend mit Linienbussen ohne Voranmeldung zwischen Schwalmtal-Waldniel über Niederkrüchten, Elmpt und Overhetfeld nach Brüggen. Innerhalb der Gemeinde Brüggen fährt die Linie mit einigen Fahrten an Schultagen weiter über Born und Lüttelbracht zur Gesamtschule Bracht. Somit werden ab 01. Juli vor allem Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Brüggen auch aus Niederkrüchten und Elmpt umsteigefrei bis zum Schulstandort Brüggen-Bracht befördert.

Mit der Linie 072 fahren Sie ab 01. Juli auch umsteigefrei am Wochenende bis in die Kreisstadt Viersen: Alle Fahrten der Linie 072 fahren von der Endhaltestelle Schwalmtal, Waldniel-Kirche weiter als Linie SB 88 unter anderem zum Allgemeinen Krankenhaus, ins Stadtzentrum und zum Bahnhof der Kreisstadt Viersen.

Verbesserungen gibt es auch auf der Linie 074 zwischen Viersen-Süchteln über Schwalmtal-Waldniel, Brüggen, Bracht nach Nettetal-Kaldenkirchen: Die Linie wird ab voraussichtlich Sommer 2022 als erste Buslinie im Kreis Viersen mit umweltfreundlichen Elektrobussen befahren. Dadurch werden nicht nur rund 150.000 Liter Diesel pro Jahr eingespart, sondern auch der Fahrkomfort deutlich erhöht sowie die Lärmbelastung für Anrainer der befahrenen Straßen insbesondere beim An- und Abfahren an den Haltestellen deutlich reduziert. Auch das Fahrplanangebot wird insbesondere an Samstagen deutlich verbessert: Schon ab 01.07.2021 fährt die Linie 074 auf dem ganzen Streckenverlauf bis ca. 20 Uhr ohne Unterbrechung im Stundentakt.

Grefrath

In Grefrath profitieren Sie von den Verbesserungen auf der Verbindung zwischen Kempen, Grefrath-Oedt und Viersen-Süchteln (Linie 066). Diese Verbindung wird ab 01. Juli montags bis samstags durchgehend im Stundentakt angeboten. Weiterhin werden insbesondere samstags die Anschlüsse am Busbahnhof in Viersen-Süchteln in Richtung Viersen und Mönchengladbach deutlich verbessert.

Kempen

In Kempen verbessert sich besonders die Verbindung zwischen dem Bahnhof bzw. der Innenstadt, St. Hubert und Tönisberg. Die auf dieser Verbindung fahrende Linie 065 wird ab 01. Juli montags bis freitags tagsüber durchgehend mindestens im Stundentakt fahren und in den Berufs- und Schülerverkehrszeiten sogar teilweise alle halbe Stunde. Auf dem Abschnitt zwischen Kempen Bahnhof und St. Hubert fährt die Linie 065 gemeinsam mit der Linie 069, so dass auf St. Hubert zukünftig alle halbe Stunde ein Anschluss zum Zugverkehr am Bahnhof erreicht wird. Damit lassen sich aus St. Hubert dann Ziele wie etwa die Landeshaupt Düsseldorf halbstündlich ohne lange Wartezeiten am Bahnhof erreichen.

Verbesserungen werden auch auf den Verbindungen nach Grefrath-Oedt und Viersen-Süchteln umgesetzt. Vor allem am Samstagnachmittag fährt hier die Linie 066 neu stündlich bis ca. 20 Uhr. Zudem werden in Viersen-Süchteln samstags die Anschlüsse in Richtung Viersen und Mönchengladbach deutlich verbessert.

Nettetal

Die Stadt Nettetal profitiert ebenfalls von der Einführung der neuen Schnellbus-Verbindung zwischen Nettetal-Lobberich, Doerkesplatz und der Gemeinde Brüggen. Neben der Verbindung zwischen beiden Orten fährt der Schnellbus in Lobberich eine ganz neue Haltestelle im Bereich Caudebec-Ring / Mühlenstraße an.

Im Bereich Kaldenkirchen werden ab Sommer 2022 Elektrobusse auf der Linie 074 eingesetzt. Hierdurch verringert sich nicht nur der lokale Schadstoffausstoß der Busse deutlich, sondern es wird auch der Fahrkomfort erhöht und die Lärmbelastung für die Anwohner rund um die Linie verringert.

Zu grundsätzlichen Verbesserungen kommt es am Wochenende: Die Linie 064 zwischen Tönisvorst-St. Tönis, Viersen-Süchteln, Nettetal-Lobberich und Brüggen-Bracht, die Linie 074 zwischen Viersen-Süchteln und Nettetal-Kaldenkirchen und auch der neue SB 84 zwischen Nettetal-Lobberich und Brüggen werden samstags bis etwa 20 Uhr jede Stunde fahren.

Niederkrüchten

Die Einführung der Linie 072 zwischen Schwalmtal-Waldniel über Brempt, Niederkrüchten, Elmpt, Overhetfeld nach Brüggen schafft eine deutlich bessere Erschließung der Gemeinde Niederkrüchten im Busverkehr. Im Unterschied zum heutigen Busverkehr wird die Linie 072 mit wenigen Ausnahmen in den späten Abendstunden montags bis sonntags ohne telefonische Voranmeldung im regelmäßigen Takt fahren. Weiterhin werden die Fahrten dieser neuen Buslinie die Wohngebiete in Elmpt im Bereich Schillerstraße mit der Linie 072 stündlich direkt an Brüggen und Niederkrüchten anbinden. Am Wochenende fährt die Linie 072 sogar in Schwalmtal-Waldniel weiter als Linie SB 88 direkt nach Viersen, u. a. zum Allgemeinen Krankenhaus, ins Stadtzentrum sowie zum Bahnhof. Sie können einfach sitzen bleiben und müssen nicht umsteigen. Für Schüler:Innen werden mit dieser Linie Direktverbindungen zu den Schülerverkehrszeiten von Niederkrüchten, Elmpt und Overhetfeld nach Brüggen sowie zum Gesamtschulstandort in Brüggen-Bracht und zum Schulzentrum in Schwalmtal-Waldniel angeboten.

Auch die Anbindung der Ortsteile Laar, Gützenrath und Dam wird mit Einführung der neuen Linie 073 und TB 88 verbessert. In Kombination dieser beiden Linien werden diese Ortsteile mit kurzen Umsteigezeiten stündlich an die Schnellbusse nach Brüggen, Schwalmtal, Viersen und Mönchengladbach angebunden.

Schwalmtal

Eine wesentliche Veränderung in Schwalmtal ist die neue Erschließung des „Kräuterviertels“ sowie des Industriegebiets „Auf dem Mutzer“. Die Linie 013 bindet ab 01. Juli die bestehende Haltestelle Industriestraße, eine neue Haltestelle Heiligen Weg sowie eine neue Haltestelle Auf dem Mutzer direkt nach Mönchengladbach an. Zusammen mit der Linie SB 83 ergeben sich damit von der Haltestelle Industriestraße zu den meisten Zeiten sogar zwei stündliche Verbindungen nach Mönchengladbach. Eine weitere neue Haltestelle wird am neuen Wohngebiet „Zum Burghof“ eingerichtet, die von der Linie 074 mit direkten Verbindungen nach Brüggen und Viersen-Süchteln sowie von der neuen Linie 072 angefahren wird.

Diese neue Linie 072 ersetzt zwischen Schwalmtal, Niederkrüchten, Elmpt und Overhetfeld die bisherigen Linie 013 und fährt neu durchgehend im Stundentakt und darüber hinaus noch weiter bis nach Brüggen. Am Wochenende sowie an Feiertagen fahren die Fahrten der Linie 072 in Schwalmtal durchgehend weiter als Schnellbus nach Viersen. Sie können also z. B. samstags an der neuen Haltestelle „Zum Burghof“ einsteigen und direkt zu einem Stadtbummel nach Viersen fahren oder mit Umstieg am Bahnhof u. a. auch Ziele wie die Landeshauptstadt Düsseldorf mit nur einem Umstieg erreichen.

Tönisvorst

In Tönisvorst werden Verbesserungen auf der Linie 064 in Richtung Vorst, Viersen-Süchteln, Nettetal-Lobberich und Brüggen-Bracht umgesetzt. Diese Linie wird insbesondere samstags deutlich verbessert, so dass diese bis ca. 20 Uhr neu im Stundentakt fahren wird.

Viersen

In Viersen profitieren Sie von den Verbesserungen auf der Linie SB 88. Die Linie ist zukünftig montags bis freitags zwischen 5 Uhr und 21 Uhr und damit länger als bisher für Sie unterwegs und bindet damit die Kreisstadt Viersen vor allem an zentrale Arbeitsplatzstandorte und Freizeitziele in Schwalmtal, Niederkrüchten und Brüggen umsteigefrei an. Am Bahnhof Viersen besteht jeweils Anschluss an die Züge aus Duisburg, Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach.
An Wochenenden und Feiertagen wird die Linie SB 88 neu auf dem Abschnitt zwischen Viersen und Schwalmtal-Waldniel unterwegs sein. Damit besteht eine verbesserte Anbindung aus der Viersener Innenstadt an das Allgemeine Krankenhaus. Darüber hinaus werden die Fahrten ab Schwalmtal-Waldniel umsteigefrei auf der neuen Linie 072 weiter über Niederkrüchten, Elmpt nach Brüggen geführt. Damit bestehen aus Viersen umsteigefreie Direktverbindungen auch zu Freizeitzielen wie etwa dem Hariksee oder der Burg Brüggen.

Willich

Aufgrund der Fahrgastnachfrage auf der Linie 038 zwischen Willich-Anrath und Neersen entfallen künftig ab 01. Juli 2021 die Fahrten dieser Linie am Wochenende. Weichen Sie bitte auf die Linie 036, 071 und 094 aus.

Rund um die Linien

AKTUELLES

Umleitung SB88
08.07.2021

Aufgrund von Straßenbauarbeiten mit einer Vollsperrung der K8 im Bereich Viersen- Mackenstein wird die Linie SB88 ab dem 13. Juli 21, Betriebsbeginn, eine Umleitungsstrecke fahren.

Mehr erfahren
Fahrpläne
linie038
Linie
038

Schiefbahn
Neersen
Anrath
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

linie064
Linie
064

Tönisvorst
Viersen
Brüggen-Bracht
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

linie065
Linie
065

Tönisberg
St.Hubert
Kempen
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

linie066
Linie
066

Kempen
Grefrath-Oedt
VIE-Süchteln
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

linie067
Linie
067

VIE-Süchteln
Nettetal
Brüggen
Jetzt Fahrplan ansehen

linie072
Linie
072

Brüggen-Bracht
Elmpt
Waldniel
Jetzt Fahrplan ansehen

linie073
Linie
073

Schwalmtal Waldniel
Venekoten
Elmpt
Jetzt Fahrplan ansehen

linie074
Linie
074

VIE-Süchteln
Waldniel
Kaldenkirchen
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

liniesb84
Linie
SB84

Brüggen
VIE-Boisheim
Nettetal-Lobberich
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

liniesb88
Linie
SB88

Viersen
Waldniel
Brüggen
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

linietb88
Linie
TB88

Venekoten
Elmpt
Niderkrüchten
Jetzt Fahrplan ansehen Weitere Informationen

Alle Preise, alle

Tarife

Hier

Alle Infos zum neuen Netz im Überblick

Sie erhalten alle Fahrscheine des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr einschließlich Wertmarken für Monatstickets ohne Abo in allen Linienbussen der Kraftverkehr Schwalmtal beim Fahrpersonal. Darüber hinaus erhalten Sie auch Anträge für alle Abo-Fahrkarten wie etwa das Ticket 1000 oder das Ticket 2000 beim Fahrpersonal.

Zum 01. Juli 2021 starten die Kraftverkehr Schwalmtal und die Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen mbH auf den Linien SB 84, SB 88, 038, 064, 065, 066, 072 und 073 ein Pilotprojekt zur kontaktlosen Bezahlung von Ticketkäufen in den Bussen. Auf den genannten Linien können Sie in den meisten Fahrten Ihre Fahrscheine per EC-Karte, Kreditkarte oder per Apple Pay bzw. Google Pay bezahlen. Bitte beachten Sie, dass während des Pilotbetriebs, der zunächst befristet bis Sommer 2022 stattfindet, eine bargeldlose Zahlung nicht ohne Einschränkungen gewährleistet werden kann; bitte führen Sie daher so viel Bargeld mit sich, um im Zweifel eine Einzelfahrkarte mit Bargeld zu erwerben.

Alternativ stehen Ihnen die Vertriebsstellen im Gebiet des Kreises Viersen zur Verfügung.
Auf der Internetseite www.linienbus-kreis-viersen.de informiert die Kraftverkehr Schwalmtal über alle Fahrpläne der hier beschriebenen veränderten Buslinien im Kreis Viersen. Auch wer-den dort kurzfristige und geplante Fahrplanänderungen sowie Informationen zum Tarif veröffentlicht.

Sie fahren über den Kreis Viersen hinaus oder nutzen Linien von unterschiedlichen Verkehrsun-ternehmen? Nutzen Sie die verbundweite Fahrplanauskunft und Informationsplattform des VRR. Sie können sich mit den Informationsangeboten sowohl vor Ihrer Reise informieren als auch während Ihrer Fahrt Echtzeitinformationen zu Verspätungen, Fahrtenausfällen und Fahralternativen herausfinden. www.vrr.de/de/fahrplan-mobilitaet/fahrplanauskunft/


Das Informationsangebot des VRR steht Ihnen unter www.vrr.de zur Verfügung. Alternativ laden Sie sich die VRR App für Android Geräte im Google Play Store bzw. für Apple Geräte im Apple Store herunter. Wenn Sie die VRR App nutzen, können Sie darüber sogar einfach und unkompliziert, ihren Fahrschein auf dem Smartphone erwerben und bargeldlos bezahlen.

Alternativ steht Ihnen für Fahrplanauskünfte auch die Schlaue Nummer für Bus & Bahn in NRW unter 01806 / 504 030 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, 0,60 € / Anruf aus dem Mobilfunknetz) zur Verfügung.
Auch wenn es das Ziel ist, alle Busfahrten pünktlich anzubieten, können im täglichen Verkehrs-geschehen immer mal Störungen eintreten. Verspätungen oder Ausfälle von Fahrten oder einzelnen Haltestellen lassen sich daher nicht vollständig vermeiden. Wir informieren Sie daher über verschiedene Informationskanäle über Verspätungen und Änderungen im Fahrtverlauf.
Fast alle Haltestellen, an denen die Linien SB 84, SB 88, 038, 064, 065, 066, 067, 072, 073 und 074 abfahren, werden mit so genannten QR-Codes ausgestattet. Diese scannen Sie ganz einfach mit der Kamera Ihres Handys und werden automatisch zu den nächsten Abfahrten, mit Angabe der Pünktlichkeit an der Haltestelle, auf den Internetauftritt des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, weitergeleitet.
Sie finden den QR-Code an den meisten Haltestellen auf den Tarifinformationen der Kraftver-kehr Schwalmtal. Abweichungen sind an Haltestellen möglich, an denen neben den o. g. Linien auch Linien von anderen Verkehrsunternehmen abfahren.
Auf den Linien 065, 072 und 073 kommen teilweise sowie auf der TB 88 ausschließlich TaxiBus-Fahrten zum Einsatz. Alle betreffenden Fahrten sind im Fahrplan gekennzeichnet.
Das bedeutet, dass hier kein normaler Linienbus verkehrt, sondern ein Taxi zum Einsatz kommt, das – genau wie der Linienbus – den normalen Linienweg fährt und zum Ein- und Ausstieg an den fahrplanmäßigen Haltestellen anhält. Das bedeutet für Sie, dass die Fahrt spätestens 30 Minuten vor Abfahrt telefonisch unter 02162 / 818 44 88 angemeldet werden muss. Fahrten vor 7 Uhr morgens müssen aus technischen Gründen bis 20 Uhr am Vortag angemeldet werden. Es bestehen Einschränkungen im Hinblick auf die Mitnahme von Fahrrädern und auch die Mitnahme von Kinderwagen, Rollstühlen und großen Gepäckstücken muss bei Anmeldung mitgeteilt werden.
Bitte wenden Sie sich an das Verkehrsunternehmen Kraftverkehr Schwalmtal

per Kontaktformular unter www.linienbus-kreis-viersen.de
per E-Mail: Mail: info @ linienbus-kreis-viersen.de

per Post:
Kraftverkehr Schwalmtal mbH
Stichwort: Kundendialog
Hühnerkamp 21
41366 Schwalmtal

per Telefon: 02163 / 948990
Bitte wenden Sie sich persönlich oder schriftlich (per E-Mail oder Post) an die Kraftverkehr Schwalmtal und schildern Sie Ihr Anliegen. Legen Sie dazu bitte Ihr Monatsticket und das ausgestellte Erhöhte Beförderungsentgelt vor.

Persönlich stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:
Kraftverkehr Schwalmtal
Hühnerkamp 21
41366 Schwalmtal

Bitte beachten Sie, dass dies nur gilt, wenn das Erhöhte Beförderungsentgelt auf den Linien der Kraftverkehr Schwalmtal ausgestellt wurde. Hierbei handelt es sich um die Linien 038, 064, 065, 066, 067, 072, 073, 074, SB 84 und SB 88. Haben Sie das Erhöhte Beförderungsentgelt von einem anderen Verkehrsunternehmen erhalten, wenden Sie sich bitte an dieses.
Sofern Sie ein Handy mit Internetzugang besitzen, prüfen Sie am besten die aktuellen Abfahrten an der Haltestelle. Scannen Sie hierzu einfach den QR-Code auf den Tarifinformationen oder suchen Sie Ihre Haltestelle im Abfahrtsmonitor des VRR aus. Sie erreichen die Internetseite des VRR unter www.vrr.de. Sollten dort keine Informationen zu Ihrer Fahrt vorhanden sein, können Sie sich telefonisch an die Schlaue Nummer 01806 / 504 030 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, 0,60 € / Anruf aus dem Mobilfunknetz) wen-den und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihr Anliegen schildern. Alternativ können Sie sich während der Geschäftszeiten von Kraftverkehr Schwalmtal auch telefonisch unter 02163-94899-0 direkt an das Verkehrsunternehmen wenden, um die Infos aus erster Hand zu erfahren.

Kontakt